Informationen zur Teilnahme  

 

Allgemeine Informationen:

 

Ich biete Pferdegestützte Therapie in Einzel- sowie in Gruppeneinheiten an. Bei einem ersten persönlichen Besuch und Kennenlernen wird in einem gemeinsamen Gespräch mit Eltern/ Klienten oder Betreuern festgestellt, ob eine Einzel- oder Gruppenstunde einen sinnvollen Förderrahmen darstellt. In einer Einzeltherapie mit einer Klientin bzw. mit einem Kleinten, einem Therapiepferd und einer Fachkraft ist eine sehr intensive, individuelle Förderung möglich.

Liegt der Schwerpunkt mehr auf dem zwischenmenschlichen, sozialen Kontakt, so kann die Förderung innerhalb einer Gruppe das Mittel der Wahl sein. Sollte es im pädagogisch-therapeutischen Prozess angezeigt sein, so kann ich in meiner Praxis die Rahmenbedingungen für die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen flexibel ändern.

Kosten und Zeiten: die einzelnen Therapieeinheiten dauern, je nach Vereinbarung, zwischen 30, 60 und 90 Minuten. Die Kosten orientieren sich an der Dauer der Therapieeinheit und ob eine Einzel-oder Gruppentherapie gewählt wurde.

 

 

* Bitte tragen Sie - bzw. Ihr Kind - unbedingt der Witterung angepasste Kleidung! Reithelm, lange Hose, (Reit-)Schuhe mit Absatz, nach Bedarf Chaps, Handschuhe, nach Bedarf Sonnencreme etc....

 

* Wenn Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte Ihr Kind zum Unterricht begleiten, sind Sie angehalten, sich aus dem Unterrichtsgeschehen herauszuhalten. Nur so kann sich Ihr Kind frei und "ungestört" entfalten. 

 

* Eine umfangreiche Anamnese, Befundung, Dokumentation des Therapieverlaufs sowie begleitende Gespräche sind wichtige Teile des therapeutischen Konzeptes von Glück mit Pferden

 

* Neben dem Reiten auf dem Pferd finden ebenso auch Tätigkeiten und Übungseinheiten vom Boden aus bzw. im Seminarraum statt:

Bodenarbeit, Körperschulung, Bewegungsschulung (Mensch), Massage des Pferdes, Pferdebeobachtung, Theorieeinheiten, Videoschulung etc.

 

Diese Elemente sind ein wichtiger Bestandteil / Inhalt von Glück mit Pferden, wovon insbesondere bei ungünstigen Witterungsverhältnissen Gebrauch gemacht werden kann.

 

Das bedeutet, dass es durchaus Kurseinheiten gibt, in welchen nicht geritten wird!

 

* Versicherung: Für Glück mit Pferden besteht eine Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 15 Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Die eingesetzten Pferde sind als Schul- und Therapiepferde versichert, Frau Blanka Lüderitz ist versichert in ihrer Tätigkeit als Reitlehrerin und Therapeutin.

 

 

* Sicherheit: Das Tragen einer geeigneten Reitkappe ist Pflicht! Nur bei sehr schwer behinderten Menschen wird u. U. auf diesen Kopfschutz verzichtet.

 

  

 

 

O Eine Kontraindikation für das heilpädagogische Reiten / Pferdegestützte Therapie liegt bei mir / meinem Kind Kind nicht vor.

Kontraindikationen / Gegenanzeigen können zum Beispiel sein:

 

Schwere Gleichgewichtsstörungen, Herzerkrankungen, Herzfehler, unüberwindbare Angstzustände, akute Schmerzzustände, akute entzündliche Erkrankungen, Blutgerinnungsstörungen, vermehrte Brüchigkeit der Knochen, Epilepsie mit Grand Mal - Anfällen, die nicht ausreichend medikamentös eingestellt sind, allergisches Asthma, Skoliose (>49°), Down Syndrom bei Vorliegen einer Atlas - Dysplasie, akute Psychose, Essstörungen (im Falle eines starken Untergewichts, so dass eine körperliche Belastung ohne Folgeschäden nicht möglich ist), Bewusstseinsstörungen, akute Suizidalität – bitte dringend ärztlich abklären lassen!

 

O Eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung liegt vor / liefere ich nach.

 

 

 

 

Pferdegestützte Therapie:

 

Der erste Schnuppertermin zum gegenseitigen Kennenlernen ist kostenfrei. Hier werden der  Ablauf und das Setting bedarfsorientiert festgelegt. Die jeweiligen Kosten variieren je nach Dauer, Einzel- oder Gruppeneinheit und Zahlungsmodalitäten. 

 

Im weiteren Prozess erfolgen in Abständen therapiebegleitend (Eltern)Gespräche, um einen erfolgreichen Verlauf zu gewährleisten und gegebenenfalls Therapieziele anzupassen.     

 

 

 

Reitunterricht 

 

...für Erwachsene:  

 

Longe / Sitzschulung intensiv  25 € - Zehnerkarte 200 €

 

Einzel - Unterricht Erwachsene(r) 35 €  - Dauer insgesamt 90 Minuten - Zehnerkarte 300 €

 

Gruppenunterricht Ab 2 Personen: 30 € pro Person  - Zehnerkarte 250 €

 

Ausritt - für geübte Reiter*innen  - ab 20 € pro Stunde

 

Pferdeausbildung, Bodenarbeit etc.  hier: Preise in Anlehnung s.o.

                                              bei Ihnen (extern): 60 € pro Stunde zuzüglich Fahrtkosten, min. 10 €

 

 

...für Jugendliche, Studierende, Auszubildende gewähre ich einen Preisnachlass!

 

 

 

 

...für Kinder: 

 

Einzel-Unterricht Kind 25 €  - Dauer 45 bis 60 Minuten  - Zehnerkarte 200 €

 

Kinder-Gruppe: 15 € pro Einheit  Dauer 2 Stunden, ab 4 Kindern,  2 bis 3 Kinder an einem Pferd

Geführter Ausritt für Kinder - 25 € pro Stunde

 

 

Allgemeine Informationen * AGBs * :  

 

 

Die Kurse finden bei jedem Wetter statt!

 

Ich bitte um Verständnis: Einheiten, die nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, sind komplett zu bezahlen! Dies gilt auch bei Zehnerkarten!

Zehnerkarten haben eine maximale Gültigkeit von 3 Monaten.

 

Von mir abgesagte Einheiten können zu einem Alternativtermin nachgeholt werden.

 

 

 

 

 

  

 

 

 

- Die Preise sind ohne Umsatzsteuer ausgewiesen, da ich als Kleinunternehmerin nach § 19 UStG von der Umsatzsteuer befreit bin. -